New York - Big Apple - Musicals, Übernachtungen und Shows am Broadway

Wer in New York ins Theater gehen möchte, der hat 250 Bühnen zur Auswahl. Es gibt aber auch zwei Opernhäuser, zu denen die weltberühmte Met und jede Menge Musicals auf dem Broadway gehören. Vom „Phantom der Oper“ über „Der Zauberer von Oz“ „Mamma Mia“ und „Tanz der Vampire“ bis zu „The Producters „ ist für jeden das Passende dabei. Mittwochs und Sonntags gibt es zwei Vorstellungen, montags ist allerdings geschlossen.

Wenn es ums Theater geht, dann sind einige Bühnen besonders zu empfehlen, wie zum Beispiel das „Apollo Theatre“, das 1914 gebaut wurde und in dem sich junge Schauspieler dem Publikum stellen. Das New York State Theatre, das für seine Ballettaufführungen bekannt ist, und auch die Carnegie Hall, in der regelmäßig bekannte Stars auftreten, ist ein Muss für alle, die die New Yorker Kulturszene kennenlernen wollen. In den Sommermonaten spielen die New York Philharmoniker im Central Park unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt.

Sightseeing in New York – Sehenswürdigkeiten

New York ist natürlich die Megacity in den USA und es gibt so viel zu sehen. Ein Einstieg in diese große Stadt im Osten der Vereinigten Staaten gibt unsere kleine Liste hier: Der Central Park 1837 fertiggestellt, hat der Central Park heute die doppelte Fläche des Fürstentums Monaco und ist das liebste Naherholungsgebiet der gestressten New Yorker. Der Park zwischen der 59th und … [Weiterlesen...]

New York – eine Stadt der Superlative

The Big Apple, Melting Pot, die Stadt, die nie schläft, die Hauptstadt der Welt – New York City hat viele Namen. New York ist die Heimat von 8,3 Millionen Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft, Mentalität, Religion, Kultur und Hautfarbe. Sie alle leben in einer Stadt, die schon immer Freiheit und Toleranz groß geschrieben hat. Eine Megacity entsteht Henry Hudson hieß der … [Weiterlesen...]